MENU

Analyse von gewolftem Fleisch

Wir wissen, dass die Standardisierung des Fettgehaltes die Einhaltung eines konstanten Wertes ermöglicht. Durch die Zuteilung von Magerfleisch kann ein mittelgroßer Fleischwarenbetrieb jährlich bis zu 120.000 Euro einsparen.

Wo können Sie analysieren

  • Rohwarenkontrolle

    Die Qualitätssicherung von angelieferten Rohwaren umfasst:

    • Lieferantenkontrolle
    • Erhöhung der Lebensmittelsicherheit
  • Prozesskontrolle

    Kontrollieren Sie den Fettgehalt in Ihrem Mixer und bringen Sie ihn näher an die Grenzwerte:

    • Reduzierung von Magerfleischverlusten
    • Verbesserung der Konsistenz von Endprodukten
    • Markenschutz
  • Kontrolle der Endprodukte

    Kontrolle der Endprodukte bedeutet:

    • Produkte gemäß Spezifikation
    • Markenschutz

Erfahren Sie, wie Birchwood Foods höchstmögliche Genauigkeit durch Inline-Fettanalysen erreicht

Birchwood Foods hat 2013 als einer der Ersten den neuen MeatMaster™ II installiert. Sehen Sie den MeatMaster™ II in Betrieb und erfahren Sie, welche Vorteile Birchwood durch die verbesserte Messgenauigkeit erzielt.

Möchten Sie erfahren, wie viel Sie in Ihrer Hackfleischproduktion einsparen können?

Lassen Sie sich unverbindlich Ihren wirtschaftlichen Nutzen von unseren Experten aufzeigen. Kontaktieren Sie uns