FOSS
MENU
FOSS
Fossomatic 7

Fossomatic™ 7

Auf Basis der bewährten FOSS Technologie zählt der Fossomatic™ 7 innerhalb von Sekunden somatische Zellen in Rohmilch. Die schnelle somatische Zellzählung ermöglicht Landwirten bei ersten Anzeichen von Mastitis sofort zu reagieren und so eine hohe Milchqualität zu sichern. Fossomatic™ 7 ist als Modul des CombiFoss™ 7 erhältlich.

So funktioniert es

Wert

Die neueste Generation der Technologie des als "Arbeitstier" bekannten Fossomatic™ bietet einen niedrigen Arbeitsfaktor von 100 für die unvergleichliche Wiederholbarkeit der Ergebnisse im Zeitablauf, kombiniert mit einfacher Reinigung und Wartung.

Probenart

Rohmilch (Kuh, Ziege, Schaf, Büffel)

Parameter

Somatische Zellzählung (SCC)

85 % aller Rohmilchexperten nutzen den Fossomatic™ für die schnelle somatische Zellzählung. Möchten Sie dazugehören?

Lassen Sie sich unverbindlich Ihren wirtschaftlichen Nutzen und die Möglichkeiten zu Verbesserung der Qualität Ihrer Analysen von unseren Experten aufzeigen. Angebot anfordern Mehr Informationen

Eigenschaften

  • Melkstand Melkstand

    Mastitis ist die teuerste Erkrankung in der Milchviehhaltung

    Die somatische Zellzählung gilt weltweit als bester Einzelindikator für das vorklinische Mastitis-Screening. Fossomatic™ 7 erfasst somatische Zellen innerhalb weniger Sekunden direkt in der Milchprobe.

  • Die CombiFoss-Familie Die CombiFoss-Familie

    Konfigurieren Sie Ihr Produkt für Ihre Anwendung

    Sie können Ihren Fossomatic™ 7 und den MilkoScan™ 7 RM als einzelnes Analysegerät nutzen oder in den CombiFoss™ 7 integrieren. Die Kapazität der Analysatoren reicht von 100 bis zu 600 Proben pro Stunde und kann jederzeit aufgestockt werden. Ältere Generationen des Fossomatic™ FC und des MilkoScan™ FT+ können ebenfalls in den CombiFoss™integriert werden.
     
  • FOSS Integrator Foss Integrator

    FOSS Integrator

    FOSS Integrator ist eine Software-Plattform, die auch andere FOSS Milchanalyse-Systeme unterstützt. Im gesamten Labor können die gleichen Benutzeroberflächen, die gleiche Probenzufuhr, die gleichen Barcodes usw. genutzt werden. Dies vereinfacht die Schulung der Labormitarbeiter sowie Handling, Übertragung und Speichern der Daten. Die einheitliche Software gibt Ihnen Flexibilität im Labor. Darüber hinaus ist über die FOSS Integrator-Software Hilfe verfügbar, sie bietet einfache und schnelle Lösungen und Antworten und ist zudem ein exzellentes Tool zur Qualitätssicherung.

  • MOSAIC Software für Rohmilch-Tests MOSAIC Software für Rohmilch-Tests

    Mosaic™

    Mosaic™ ist eine optionale Netzwerk-Software für BactoScan™, Fossomatic™, MilkoScan™ und CombiFoss™ Lösungen. Sie ermöglicht, verschiedene Instrumente von einem Arbeitsplatz aus zu überwachen und zu konfigurieren. Damit sinken die Betriebskosten und regelmäßige Aufgaben wie Kalibrations-Updates lassen sich schneller und bequemer durchführen. Falls erforderlich, kann die Software den FOSS-Spezialisten den Fernzugriff auf Daten über das Internet gewähren.

FOSS Analysatoren entsprechen den internationalen Standards und verfügen über zahlreiche Zulassungen

Fossomatic™ 7 / 7 DC erfüllt die internationalen Standards IDF/ ISO, Fossomatic™ ist das einzige von EURL/ Microval in Europe und NCIMS/FDA in den USA zugelassene Schnellverfahren für die somatische Zellzählung in Rohmilch.

Der Fossomatic™ 7 ist in zwei Modellen erhältlich

Der Fossomatic™ 7 bietet die somatische Zellzählung, während mit dem Fossomatic™ 7 DC sowohl die somatische Zellzählung wie der neue Parameter der somatischen Zelldifferenzierung durchgeführt werden können.


Erfahren Sie mehr über den Fossomatic™ 7DC

Weiterlesen

Mastitis weiter bekämpfen – die Aufgabe und die Möglichkeiten

Milchviehexperte Dr. Daniel Schwarz erklärt die Herausforderungen bei der Mastitis und die Möglichkeiten des neuen Zelldifferenzierungs-Parameters (DSCC).

Weiterlesen

Technische Daten

Technische Daten des Fossomatic™ 7
Leistung
Messbereich 0 - 10 Mio. Zellen/ml
Leistungsbereich 0,1 - 1,5 Mio.
Wiederholbarkeit* CV < 6 % 100 - 299 k SCC/ml
CV < 4 % 300 - 499 k SCC/ml
CV < 3 % 500 - 1500 k SCC/ml
Genauigkeit
< 10 % relative Mittelwertdiff. von DMSCC
(mikroskopische Zelldifferenzierung)
Verschleppung < 1 % relativ, üblicherweise unter 0,4 %
Probenarten Kuh-, Ziegen-, Schafs- und Büffelmilch
*CV = Variationskoeffizient (STDev/AVG) x 100. (STDev = Standardabweichung. AVG = Durchschnittswert)
   
Anwendungsdaten   
Analysekapazität
100, 200, 300, 400, 500 oder 600 Proben pro Stunde
Probensammelstation 2,5 ml (programmierbar 2,0 – 5,0 ml)
Erforderliche Probentemperatur 30 - 42 °C
Arbeitsfaktor 100
 
Normen und Zulassungen
Fossomatic™ trägt die CE-Kennzeichnung und entspricht den folgenden Richtlinien und Verordnungen:

• EMV-Richtlinie (Elektromagnetische Verträglichkeit) 2004/108/EG
• Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG
• Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
• Verordnung (EG) 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen
• Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte 2002/96/EG
• Verpackungs- und Verpackungsabfallrichtlinie (94/62/EG)
• REACH-Verordnung 1907/2006
 

Die Fossomatic Technologie erfüllt folgende Normen:
• AOAC
• ISO 13366-2 / IDF 148-2:2006
• Lasersicherheit (FDA), IEC 60825-1
• EURL/Microval (Prüfung läuft)
• NCIMS/FDA

Broschüren und Datenblätter

Fossomatic™ 7 and Fossomatic™ 7 DC Brochure

PDF, English

CombiFoss™ 7 Brochure

PDF, English

Mosaic™ Brochure

PDF, English

Unternehmen, die dieses System nutzen

Hier bekommen Sie die neuesten Informationen über Analysetrends in der Milchwirtschaft

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter und das online-Magazin an, damit Sie immer bestens informiert sind. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Ein Fehler ist aufgetreten!

Entschuldigung, Ihr Formular kann leider nicht gesendet werden.